Energiearbeit

Das universelle Kraftfeld

In der Energiearbeit geht es um feinstoffliche Energien, die auf Seele, Geist und Körper gleichermaßen wirken. Es findet eine Aktivierung und Harmonisierung der körpereigenen Energiefelder und Selbstheilungskräfte statt.

Wenn ich im Auftrag von Kunden Energie übertrage, höre ich auf mein Herz und meine innere Stimme. Mein Interesse an meinen Mitmenschen und ihren Themen ist echt. Und diese Authentizität kommt beim anderen – egal ob Mensch oder Tier – auch so an. Das ist mir für meine Tätigkeit extrem wichtig.

Durch meine bewusste Anbindung an die Quelle bin ich intuitiv, inspiriert und sanft, zugleich aber auch kraftvoll. Diese direkte Verbindung ermöglicht es mir, Licht- und Liebesenergie, spirituelle Energie sowie Urwissen und das göttliche Kraftfeld aufzunehmen und weiterzugeben. Diese höhere Kraft und Energie, die in mich einströmen, kann ich übermitteln – im Einklang mit dem höchsten und besten Wohle für mich und andere.

Ich arbeite gerne über die Ferne. Bei dieser Art von Arbeit bin ich besonders fokussiert, nicht von äußeren Umständen abgelenkt und kann die Energie dadurch gezielt bündeln. Je nach Situation arbeite ich entweder mit Reiki-Energie, der Energie der Engel und Erzengel oder der Energie von 100 % sortenreinen ätherischen Ölen. Sind z.B. Tiere abgängig, setze ich energetische Impulse, indem ich mit dem Kraftfeld der Liebe meines Herzens arbeite. Dabei schicke ich die Botschaft aus, dass das Tier wieder nach Hause zurückkehren soll.

Jede Art von Energieübertragung passiert selbstverständlich in Übereinstimmung mit meinen Kunden. Außer in Akutfällen behalte ich mir den Zeitpunkt der jeweiligen Energieübertragung vor, da ich seriöserweise nur dann arbeite, wenn ich in meiner Mitte bin, in Balance und im Einklang mit mir. So kann ich für meine Kunden das optimale Ergebnis erreichen. Natürlich wird ein Rahmen für die Erbringung meiner Leistung festgelegt.

Die jeweilige Energie kommt tatsächlich dort an, wo sie hingelenkt wird. Meine Kunden berichten, dass sie bei sich oder ihrem Haustier sogar den exakten Zeitpunkt der Energieübertragung wahrnehmen. Tiere werden entweder ruhig, wenn sie vorher aufgeregt oder ruhelos waren, oder sie bekommen einen Energieschub und stehen von ihrem Platz auf und gehen herum.

Natürlich passiert diese Arbeit immer und ausschließlich zum höchsten Wohle aller. Falls ich aus der geistigen Welt nicht die Erlaubnis bekomme, energetisch zu arbeiten, ist das in jedem Fall zu respektieren! Niemals würde ich mich darüber hinwegsetzen.