Mein Ethikcode

Manuela Ringhofer

Mir ist der ganzheitliche Ansatz wichtig, so biete ich Tieren und Menschen die Möglichkeit, sie mit energetischen, sensitiven und medialen Methoden zu unterstützen. Zum derzeitigen Zeitpunkt ist weder die Wirkungsweise noch der Erfolg dieser Methoden wissenschaftlich belegt und anerkannt. Aber jenseits des Verstandes liegt die Unendlichkeit. Dadurch eröffnet sich eine Fülle an Möglichkeiten.

Es ist mir ein Anliegen, allen Lebewesen zu helfen, sich selbst und einander besser zu verstehen. Vor allem möchte ich es Menschen ermöglichen, mit ihren Liebsten – auch in der jenseitigen Welt – auf energetischer Ebene zu kommunizieren. Ich respektiere die Privatsphäre und den Wunsch nach Vertraulichkeit. Den Bedürfnissen meiner Kunden begegne ich wertfrei, verständnisvoll und mit offenem, liebevollem Herzen. Dadurch entsteht ein geschützter Rahmen, in dem sich jeder gut aufgehoben fühlen kann.

Die Botschaften, die ich von der geistigen Welt und meiner Geistführerin Elsa erhalte, werden niemals missbräuchlich verwendet oder an Dritte weitergeben. Dadurch knüpfe ich ein Band des Vertrauens, das meine Klienten und mich verbindet.

Aufträge nehme ich nur nach direkter Kontaktaufnahme an. Sollte jemand Botschaften für andere Personen wünschen, ist dies grundsätzlich möglich, geschieht aber nur in Absprache mit den betreffenden Personen.

Natürlich stößt auch diese Art von Arbeit an ihre Grenzen. Ich bin nicht autorisiert, physische und psychische Diagnosen zu stellen. Außerdem führe ich keine Therapien und Behandlungen im medizinischen Sinne durch. Dafür sind ausschließlich Ärzte und andere Spezialisten zuständig.